13 Aug 2018

Angespannte Lage derzeit bei Ryanair

Kommt es erneut zu Streiks bei der Airline? Gewerkschafter kritisieren, dass Ryanair seinen Mitarbeitern zu wenig Geld zahle und kaum Sozialleistungen biete. Schon bald läuft ein Ultimatum der Piloten-Vereinigung Cockpit ab. Das bedeutet, dass schon in den nächsten Tagen über eine Ausweitung der Streiks bei der Airline entschieden wird. In mindestens fünf Ländern könnten Piloten die Arbeit niederlegen, eventuell betrifft dies auch Deutschland. Bereits am kommenden Freitag werden zahlreiche Flüge von und nach Belgien gestrichen, so Ryanair. Ebenfalls am Freitag seien Schweden und Irland betroffen. Das Geschäftsmodell des Billigfliegers beruht hauptsächlich auf niedrigen Gehältern und Arbeitsbedingungen, die zum Beispiel keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall vorsehen.

Wird gestreikt und Ihr Verkehrsmittel fällt aus, dann hat das finanzielle Konsequenzen für Sie. Ein Flugausfall bedeutet, dass Stunden oder Tage des bereits bezahlten Urlaubs ausfallen oder Sie zu spät oder gar nicht zu einem Geschäftstermin erscheinen. Schützen Sie sich in diesem Fall mit einer Reiseversicherung. Eine Versicherung kann zwar Ihre verfallene Urlaubszeit oder das verpasste Meeting nicht zurückbringen, aber zumindest erhalten Sie eine finanzielle Entschädigung. Führen Sie einen Versicherungsvergleich bei 123versichert durch. Bei 123versichert finden Sie schnell eine geeignete Reiseversicherung.