Kombiversicherung

Günstige Tarife – zum besten Preis – so geht 123versichert. Knallhart kalkuliert, Testsieger Tarife im Vergleich.
Exzellente Absicherung
Hervorragend bewertete Tarife
Maximale Zeitersparnis
100% digitale Service
Hohes Einsparpotential
Günstige Beiträge
Stabile Beiträge
Zukunftssichere Berechnung

Sichern Sie sich wertvolle Vorteile – mit einer Kombiversicherung

Hausrat- und Haftpflichtversicherung sind wichtige Versicherungen, die jeder abschließen sollte. Mit einer Kombination beider Policen sichern Sie sich wertvolle Vorteile wie Vergünstigungen und reduzieren den Verwaltungsaufwand. Möglich ist eine Kombiversicherung, die Unfall- und Rechtsschutz ebenfalls mit einschließt. Auf diese Weise profitieren Sie von einem flexiblen bedarfsgerechten Versicherungsschutz in einem Vertrag.

Leistungen der Kombiversicherung im Überblick

Die Leistungen der Kombiversicherung sind abhängig von Ihrer Tarifwahl und dem jeweiligen Anbieter. In der Paketlösungen sind verschiedene Versicherungen enthalten die ein unterschiedliches Leistungsniveau bieten.

Die Leistungen der Hausratversicherung in der Kombiversicherung

Die Hausratversicherung schützt Ihr bewegliches Eigentum.

Durch einen Brand, einen Wasserrohrbruch oder einen Einbruchdiebstahl kann ihr Hab und Gut unbrauchbar oder gestohlen werden.

Die Hausratversicherung bietet bei Schadenereignissen durch Brand, Blitzschlag, Leitungswasser oder auch Hagel, Vandalismus und Einbruch Schutz. Gerade bei einem Totalschaden sind die finanziellen Folgen immens.

Die Versicherung übernimmt in der Regel den Wiederbeschaffungswert. Das heißt, Sie erhalten die Kosten ersetzt, die anfallen um den zerstörten Gegenstand in gleicher Qualität wiederzubeschaffen.

Die Leistungen der Haftpflichtversicherung in der Kombiversicherung

Eine Haftpflichtversicherung übernimmt Leistungen, wenn ein Dritter durch Ihr Verschulden zu Schaden kommt.

Die Versicherungspolice deckt Sach-, Personen- und Vermögensschäden ab.

Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe sind bei Personenschäden keine Seltenheit und bedeuten unter Umständen den finanziellen Ruin des Schadenverursachers.

Der Haftpflichtschutz ist daher für jeden unverzichtbar und ein wichtiger Bestandteil der Kombiversicherung. Die Haftpflicht übernimmt übrigens nicht nur Leistungen wenn Sie einem Dritten Schaden zugefügt haben sondern prüft die Haftpflichtfrage und wehrt unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab.

Die Leistungen der Unfallversicherung in der Kombiversicherung

Mit einer Unfallversicherung sorgen Sie für die Folgen eines Unfalls vor. Die gesetzliche Unfallversicherung greift nur während der Arbeitszeit und auf Wegen von und zur Arbeit.

Bei Unfällen in der Freizeit besteht keine Absicherung. Wenn Sie nach einem Unfall in der Freizeit nicht mehr oder nur eingeschränkt einsatzbereit sind, bietet die Unfallversicherung Schutz. Mit den Leistungen der Unfallversicherung gleichen Sie den Lohnausfall während der Genesungsphase aus und überbrücken so die erste Zeit nach dem Unfall.

Durch eine Einmalzahlungen der Unfallversicherung sind Sie entsprechend geschützt. Welche Versicherungsleistungen Sie konkret erhalten, hängt von Ihrem Versicherungsumfang ab.

Die Leistungen der Rechtsschutzversicherung in der Kombiversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten bei Konflikten und Streitigkeiten. In vielen Tarifen ist auch eine Erstberatung sowie eine außergerichtliche Schlichtung enthalten. Es gibt verschiedene Rechtsbereiche für die Sie eine Rechtsschutzversicherung abschließen können:

  • Privatrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Vermieterrechtsschutz

Fragen und Antworten zur Kombiversicherung

Abhängig vom Anbieter besteht die Kombiversicherung aus verschiedenen Bausteinen. Die meisten Anbieter schließen in die Kombiversicherung

  • die Hausratversicherung und
  • die Haftpflichtversicherung

ein. Bei einigen Anbietern haben Sie die Möglichkeit,

  • eine Unfallversicherung und/oder
  • eine Rechtsschutzversicherung

zu ergänzen. Unter Umständen ist auch die Erweiterung um eine Glasversicherung sinnvoll.

Für welche Kombiversicherung Sie sich entscheiden, ist von Ihrem individuellen Sicherungsanspruch und Ihrer persönlichen Situation abhängig.

Mit der Kombiversicherung bündeln Sie mehrere Versicherungsverträge in einem Vertrag. Für die einzelnen Bausteine sind Deckungssummen festzulegen. Wichtig ist eine ausreichend hohe Deckung zu wählen, um stets optimalen Versicherungsschutz zu genießen.

Die Deckungssumme der Haftpflichversicherung

Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe sind bei schwerwiegenden Personenschäden durchaus denkbar. Eine Deckungssumme von drei Millionen Euro ist daher sehr zu empfehlen. Einige Experten raten auch zu einer Versicherungssumme von mindestens fünf Millionen Euro. Denken Sie daran, dass aus einer Unachtsamkeit schnell ein großer Schaden entstehen kann und wählen eine ausreichend hohe Versicherungssumme.

Die Deckungssumme der Hausratversicherung

Bei der Versicherungssumme Ihrer Hausratversicherung kommt es auf den Wert des Hausrats an. Oftmals bieten die Versicherer eine pauschale Absicherung mit einem bestimmten Quadratmeterwert an. Idealerweise wählen Sie in der Kombiversicherung für die Hausratversicherung einen Unterversicherungsverzicht, so sind Sie in jedem Fall ausreichend abgesichert

Die Deckungssummen der Unfall- und Rechtsschutzversicherung

Für welche Deckungssumme Sie sich bei der Unfallversicherung entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Sicherungsbedürfnis ab. Welche Leistung Sie von der Unfallversicherung erhalten, richtet sich die Höhe der Leistung nach dem Invaliditätsgrad. Bei der Rechtsschutzversicherung empfehlen Experten eine Deckungssumme von mindestens 150.000 Euro. Bedenken Sie, dass bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung hohe Kosten auf Sie zukommen können, die Deckungssumme sollte daher nicht zu gering sein.

Die Kombiversicherung sorgt bei entscheidenden Absicherungen für Sicherheit. Eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung gehört in jeden Haushalt so dass die Kombination beider Optionen optimal ist. Durch eine zusätzliche Erweiterung mit einer Unfall- oder Rechtsschutzversicherung treffen Sie eine individuelle Vorsorge. Sie sichern sich mit der Kombiversicherung verschiedene Vorteile wie:

  • Rabatte durch die Kombination verschiedener Verträge
  • Nur ein Vertrag, also geringerer Verwaltungsaufwand
  • Ein Versicherungsbeitrag für mehrere Versicherungen
  • Ein Ansprechpartner für alle Absicherungen

Für einen privaten Haushalt ist die Kombiversicherung besonders leicht zu handhaben, denn durch eine Police haben Sie jederzeit Überblick über Ihren Versicherungsschutz. Sie wissen genau, mit welcher Versicherungsprämie Sie rechnen müssen und haben jederzeit Überblick über die Ausgaben. Während bei mehreren Versicherungen oftmals unterschiedliche Beitragsfälligkeiten größeren buchhalterischen Aufwand verursachen, ist der Aufwand bei einer Kombiversicherung gering.

Zudem bietet die Kombiversicherung eine flexible Absicherungsmöglichkeit, die sich genau an Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen orientiert. Idealerweise überprüfen Sie den Versicherungsschutz von Zeit zu Zeit und passen den Schutz an Ihre jeweilige Lebensphase an.

In der Regel bietet die Kombiversicherung ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und ist damit besonders für Familien, die eine umfassende Absicherung zu attraktiven Konditionen bevorzugen, eine gute Wahl. Besonders vorteilhaft ist die Möglichkeit, den Versicherungsschutz durch eine Rechtsschutz- oder eine Unfallversicherung zu erweitern und den individuellen Anforderungen anzupassen.

Welchen Beitrag Sie für die Kombiversicherung zahlen müssen, hängt von den einzelnen Bestandteilen der Versicherung ab. Wichtig sind die Haftpflicht- und Hausratversicherung, die die Basis der Kombiversicherung bilden. Die Höhe des Beitrags richtet sich nach den Deckungssummen und den gewählten Leistungen.

Schließen Sie weitere Bausteine wie die Rechtsschutz und die Unfallversicherung in den Vertrag ein, steigt der Beitrag entsprechend. Durch die Wahl einer Selbstbeteiligung bei bestimmten Bausteinen der Kombiversicherung können Sie den Beitrag reduzieren. Auch eine jährliche Zahlungsweise sorgt in der Regel für eine Vergünstigung.

Bevor Sie sich für eine Kombiversicherung entscheiden, sollten Sie den Leistungsumfang einer genauen Prüfung unterziehen. Dabei sind die einzelnen Bausteine der Hausrat- und Haftpflichversicherung sowie die Erweiterungen genau unter die Lupe zu nehmen. Wichtig sind in jedem Fall ausreichend hohe Versicherungssummen für alle Bestandteile der Kombiversicherung. Auch der Vergleich mit Einzelversicherungspolicen lohnt sich. Bietet die Kombibversicherung im Vergleich zu einer Hausratversicherung und einer Haftpflichtversicherung nur ein abgespecktes Leistungsniveau, lohnt sich der Abschluss nicht. Sie sollten also nicht nur die Beitragshöhe, sondern vor allem auch den Leistungsumfang der Kombiversicherung im Blick haben.

Tipp: Prüfen Sie, welchen Beitrag Sie bei Abschluss einzelner Policen zahlen würden und vergleichen diese Beitragshöhe mit dem Angebot der Kombiversicherung.

Achten Sie bei der Haftpflichtversicherung auf Leistungsausschlüsse. Viele Versicherer übernehmen keine Leistungen bei grober Fahrlässigkeit. Auch bei vorsätzlich herbeigeführten Schäden oder Schäden durch Angehörige gibt es häufig keine Leistungen von den Versicherern. Auch die Hausratversicherung übernimmt bestimmte Leistungen nicht oder nur eingeschränkt. Glasbruch wird in der Regel nur ersetzt, wenn Sie eine entsprechende Erweiterung abgeschlossen haben. Im normalen Versicherungsschutz sind Schäden an Verglasungen nicht enthalten.

Checkliste für Ihre Kombiversicherung

  • Soll die Kombiversicherung neben der Hausrat- und Haftpflichtversicherung weitere Optionen wie Rechtsschutz oder Unfallversicherung beinhalten?
  • Achten Sie auf ausreichend hohe Deckungssummen
  • Entspricht die Versicherungssumme der Hausratversicherung dem tatsächlichen Wert des Hausrats?
  • Sollen auch Fahrräder in den Versicherungsschutz aufgenommen werden?
  • Ist die Deckungssumme der Haftpflichtversicherung ausreichend?
  • Ist die gesamte Familie über die Police abgesichert?
  • Wenn Sie Mieter sind: Ist ein Schlüsselverlust im Versicherungsschutz enthalten?
  • Sind Gefälligkeitsschäden im Versicherungsschutz enthalten?

Der Versicherungsschutz der Kombiversicherung Hausrat und Haftpflicht beginnt in der Regel sofort beziehungsweise zum vertraglich vereinbarten Termin. Bei diesen Versicherungsarten gibt es keine Wartezeiten, wichtig ist eine fristgemäße Begleichung der Beiträge, damit der Versicherungsschutz nicht erlischt.

Bei einer Rechtsschutzversicherung, die Sie unter Umständen in den Versicherungsschutz einschließen, gibt es Wartezeiten. In der Regel müssen Sie eine Wartezeit von drei Monaten einhalten bevor Sie Leistungen abrufen können.

Grundsätzlich ist eine Kündigung der Kombiversicherung und der Wechsel zu einem anderen Anbieter möglich. Bedenken Sie bei einer Kündigung, dass Sie stets den gesamten Vertrag kündigen. Es ist nicht möglich, einen einzelnen Bestandteil zu kündigen. Das heißt, wenn Sie die Hausratversicherung kündigen wollen, erlischt auch die Haftpflichtversicherung zum Kündigungsdatum.

Damit keine Versicherungslücke entsteht, sollten Sie rechtzeitig einen neuen Vertrag abschließen um lückenlosen Versicherungsschutz in diesen wichtigen Versicherungsbereichen zu genießen.

Eine Kündigung der Kombiversicherung ist zum Ablauf des Versicherungsjahres möglich. In der Regel entspricht ein Versicherungsjahr einem Kalenderjahr. Am besten werfen Sie einen Blick in die Vertragsunterlagen. Die Kündigung muss drei Monate vor Ablauf beim Versicherungsunternehmen vorliegen.

Haben Sie sich für einen Vertrag mit einer bestimmten Mindestlaufzeit entschieden, ist die Kündigung erst zum Ablauf der vereinbarten Laufzeit möglich. Kündigen Sie nicht, verlängert sich die Kombiversicherung um ein weiteres Jahr.

Einen Schaden sollten Sie umgehend dem Versicherungsunternehmen melden. Wichtig ist, das genaue Schadendatum anzugeben. Üblicherweise haben die Versicherungsanbieter Hotlines, bei denen Sie den Schaden direkt telefonisch melden. Alternativ nutzen Sie ein Online-Formulat, das auch häufig zur Verfügung steht. Auch per Post oder Mail ist die Schadenmeldung möglich.